Leistungsziffernketten

Immer wieder muss ich die gleichen Leistungsziffern bei den Patienten erfassen, dies kann ich mir durch die Konfiguration von Leistungsziffernketten erleichtern.

EBM-Ziffernkette

So gehe ich vor:

  • System – Stammdaten – Ziffernketten….
  • Im Direktsuchfeld das Kürzel der Ziffernkette eintragen z.B. hb = Hausbesuch
  • Im Langtext erfasse ich nun die entsprechenden Ziffern
  • Anschließend klicke ich auf „Übernehmen“ um die Eingaben zu speichern
  • Es ist wichtig, dass ich mit klick auf den Kopierbutton die Eingabe kopiere und dann die GO-Nummer auf die "27 EGO 2000" ändere damit auch bei Ersatzkassenpatienten diese Leistungsziffern erscheinen

GOÄ-Ziffernketten z. B. HB=Hausebsuch

Achtung: Sie müssen auch diese Ziffernkette, wie oben beschrieben, auf PostB, KVB I-III und KVB IV kopieren

Leistungsziffernkette mit Begründungen

Lesitungsziffernkette mit Eurobeträgen

Lesitungsziffernkette mit Faktorerhöhung


Die Ziffernkette rufe ich entweder im Direktbefehlsfeld mit L hb <return> oder in der Karteikarte mit L:hb <return> oder im Abrechnungsschein bei Leistung mit hb <return> auf.