Sondervergütung bei Privatpatienten

In der letzten Zeit kommt es immer häufiger vor, dass bei bestimmten Privatkassen Sondervergütungsregelungen gelten. Schön, dass ab dem Update 17.1 x.isynet darauf aufmerksam gemacht werde.    

Zukünftig werde immer mehr Privatkassen Informationen zur Verfügung stellen und bei bestimmten Leistungen Sondervergütungen gewähren.

 

Voraussetzung für den Hinweis im x.isynet ist, dass ich die tatsächliche Privatkasse (z.B. Debeka, Signal u.s.w.) im Patientenstamm hinterlege und nicht wie sonst nur „Privat“ als Kassenname einsetze.

 

Es erscheint im Patientenstamm bei Privatpatienten die noch keine tatsächliche Privatkasse hinterlegt haben, folgende Hinweismeldung:

Mit dem Update 17.1 wird eine aktuellen Privatkassenstammdatei und deren zugehörigen Adressen installiert