Die medatixx und engel&engel beginnen den Roll-Out der Telematikinfrastruktur

Nachdem die Telekom vor kurzem die Zertifizierung ihres Konrektors bekommen hat, starten wir in den nächsten Tagen das Roll-Out zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur (TI). 

Sofern Sie die Anbindung an die TI noch nicht bestellt haben, empfehlen wir Ihnen das dringend nachzuholen, damit Sie möglichst noch in den Genuss der vollen Förderung kommen.

Sie haben das TI-Bundle schon bestellt?

Dann ist alles bestens. Wir planen in den nächsten Tagen die Installationsrouten, lassen Ihnen die Ware zuschicken und teilen Ihnen dann mit, wann wir voraussichtlich zu Ihnen kommen. Wir werden uns bemühen, die Installation noch im 3. Quartal durchzuführen. Dafür werden wir bei Ihnen die Installation aber während des Praxisbetriebes, den wir dabei nur unwesentlich beeinflussen, vornehmen müssen. 

Sie haben das TI-Bundle noch nicht bestellt?

Die Bestellung können Sie ganz einfach online unter https://medatixx.de/mit-medatixx-in-die-telematikinfrastruktur durchführen.

 

Vorerst reicht ein neuer stationärer Chipkartenleser für den Betrieb und zum Erhalt der vollen Fördersumme aus. Mobile Chipkartenleser für die TI werden voraussichtlich erst Ende 2018 auf den Markt kommen. Sie können aber Ihre bestehenden stationären und mobilen Chipkartenleser erstmal, ergänzend zu dem Lesegerät für die TI weiterverwenden. 

 

Für den Anschluss an die TI benötigen Sie weiterhin einen Praxisausweis (SMC-B-Karte). Sie können den Ausweis online bei den Firmen medisign und I-Motion unter https://www.smc-b.de/i-motion bestellen.

 

Sobald Ihr TI-Bundle zur Verfügung steht, melden wir uns um Ihnen den voraussichtlichen Liefertermin mitzuteilen.

 


Sie haben noch Fragen?

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.