Fragezeichen in der Karteikarte, mediDOK-Eintrag kann in der Karteikarte nicht mehr gelöscht werden

Wird ein in mediDOK eingescannter Befund versucht in der Karteikarte zu löschen (Eintrag der Kategorie MDOK), erscheint folgende Meldung. "Das Dokument kann in der Karteikarte nicht gelöscht werden. Bitte löschen sie das Dokument im x.archiv."

Das Löschen über MediDok entfernt den KK-Eintrag nicht.

 Ein Aufruf aus dem verbleibenden KK-Eintrag bringt folgende Meldung: "Die Serie mit der ID XXXXXX wurde gelöscht."

 

Lösung: Dazu wird es voraussichtlich Ende Juli es ein Service Pack geben, dass im x.servicecenter, zur Verfügung gestellt wird.

Fragezeichen statt des MDOK-Symbols in der Karteikarte

Nach dem Update 20.3 erscheint in der x.isynet Karteikarte ein ? statt des bunten mdok-Symbols. Auch hierzu wird es im kommenden Servicepack eine Korrektur geben.