Corona Impfstoffbestellung: neue IK-Nummer beim Bundesamt für Soziale Sicherung

Seit letzter Woche sind die Regeln für die Abrechnung der Corona-Impfstoffe bekannt – doch ein Punkt scheint für Verwirrung zu sorgen.

 

Die Abda informiert, dass die alte IK Nummer (100038825)  für das Bundesamt für Soziale Sicherung nicht mehr verwendet werden darf, weil dies formal technisch nicht funktioniert. Stattdessen soll bei der Impfstoffbestellung die IK-Nr. 103609999 eingesetzt werden.

 

So kann dies im System erfasst werden:

Im Suchfeld „Bundesamt für soziale Sicherung“ erfassen und dien zuständige Krankenkasse auswählen, auf Bearbeiten klicken und eine weitere IK Nummer hinzufügen.

In den Medikamenten einstellungen im Feld IK-Nummer die vorhandene mit der neuen IK-Nummer 03609999 ersetzen und die Impfstoffbestellung durchführen.

ACHTUNG: Anschließend für die Sprechstundenbestellung wieder de korrekt IK-Nummer erfassen

Sofern Sie einen Patienten für die Impfstoffbestellung angelegt, muss dort im Patientenstamm die IK neu eingetragen und der Abrechnungsschein kontrolliert werde.