Neue COVID-19-Impfziffern 88331, 88332, etc.

Die KBV informiert in ihrer Praxisinformation ausführlich über die Abrechnung und Dokumentation der COVID-19-Schutzimpfungen und über die neuen Abrechnungsziffern. Die Ziffern werden voraussichtlich in Ihrer Praxissoftware im nächsten Quartalsupdate enthalten sein. Um die Ziffern bereits vorher schon eintragen zu können, müssten Sie diese manuell im Gebührenkatalog anlegen.