Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)

Ab dem 01.10.2021 ist die eAU in der Regel für alle Praxen verpflichtend. Sofern bei Ihnen die technischen Voraussetzungen (Einrichtung des KIM-Dienstes, Laserdrucker) fehlen können Sie aber bis zum 31.12.2021 noch die alte AU ausstellen. In dem Fall empfehlen wir Ihnen die Option "Später erinnern" zu wählen, wenn x.isynet nach einer Umstellung fragen sollte.

 

Da inzwischen auf die KBV darauf verweist, dass eine Umstellung auf die eAU auch im gesamten Quartal 4.2021 erfolgen kann, empfehlen wir Ihnen die eAU nicht zum Quartalsanfang zu aktivieren. Wir halten Sie zu dem Thema per Mail und über unser Serviceportal weiter auf dem laufenden.