Notdienst Patientendaten importieren

Mein Chef hatte am Wochenende Notdienst und ich möchte gerne die Daten aus dem Fremdsystem in unser x.isynet übertragen. Wie geht das?    

NDT-Datenimport aufrufen

  1. Extra – NDT – NDT-Datenimport
  2. Bei Dateiname auf klicken und die zu importierende Datei auswählen
  3. Notfalldatenträger (*.ndt)
  4. z. B. USB-Stick Pfad auswählen
  5. danach klicke ich in das Feld Mandant und wählen den Namen des Arztes aus, der den Notdienst durchgeführt hat
  6. Im Feld Benutzer wähle ich entweder meinen eigenen Benutzer oder den allgemeinen MCS aus
  7. Anschließend klicke ich auf „Daten importieren

 

Das System weißt mich noch einmal darauf hin, dass eine aktuelle Datensicherung vorliegen muss. Anschließend kann ich die Patientenliste einsehen und diese auch ausdrucken.

HINWEIS: Mit dem NDT können keine Daten zur BG-/ Privatabrechnung oder Behandlungsdaten (wie z.B. Anamnesen, Befunde etc.) übertragen werden. Eventuell für GKV-Patienten automatisch angelegte Patientenstämme enthalten nur die Angaben, die für die Anlage eines Abrechnungsscheins erforderlich sind.