Serviceportal für Anwender der medatixx-Praxissoftware


Aktuelle Meldungen

Rise-Konnektor: Wie wird der RISE Konnektor neu gestartet?

Neustart eines RISE-Konnektors:

 

 Sicherheitshinweis: Trennen Sie den Konnektor nicht von der Stromzufuhr! Bevor Sie den RISE Konnektor von der Stromversorgung trennen, wird generell empfohlen, diesen vorher immer herunterzufahren.

mehr lesen

eRezept: Stornieren vom eRezept: Task must not be in progress

Beim Versuch ein eRezept zu stornieren kann es zu folgender Meldung kommen:

 "Task must not be in progress for users other than pharmacy, but is: in-progress"

Die gleiche Meldung kann auch beim Stornieren von einzelnen Medikamenten erfolgen, über eRezept-Details.

 

Lösung:

In diesem Fall muss in der Apotheke das Rezept wieder freigegeben werden, erst dann kann es in medatixx storniert werden

 

 

Krebsregister: Meldepflicht. Wird es eine Umsetzung in den Systemen der medatixx geben?

Es besteht keine gesetzliche Pflicht für Softwarehersteller, eine Datenexportlösung für die Meldung an die Klinischen Krebsregister anzubieten. 

Lösung:

  • Eine Verpflichtung zur Umsetzung besteht nicht! 
  • Derzeit ist keine Umsetzung dieser Funktion in Planung
  • Weil es aktuell keine Umsetzung gibt, muss die Datenübernahme manuell durch die Praxis/Klinik aus der Software in das jeweilige Portal erfolgen. 

BITTE BEACHTEN (Gilt für KV WL und NO):

KV NO / KV WL: Es gibt landesspezifische Umsetzungen zu den Krebsregistern, sog. Landeskrebsregister

 

Wir empfehlen unseren Kunden sich dort zu informieren und eine dieser Lösungen einzusetzen.

 

 

eRezept: Berufs-bzw.Facharztbezeichnung fehlt

Apotheken verweigern teilweise die Einlösung der eRezepte wenn Angaben zur verschreibenden Person Angaben fehlen (wie z.B. die Berufsbezeichnung) und fordern eine Neuausstellung des eRezeptes.

 

 

 

mehr lesen

Clevere Tricks für medatixx




eRezept: Verantwortlicher Arzt bei Weiterbildungsassistenten

Verantwortlicher Arzt bei Weiterbildungsassistenten

Es kann vorkommen, dass Ärzte ohne eigene LANR in der Praxis arbeiten (z.B. Ärzte in Weiterbildung)

Oder:

Der Arzt hat eine eigene, vorgemerkte LANR, die zur Abrechnung noch nicht freigegeben ist, zur Dokumentation aber bereits angelegt wurde.

  • Die eAU / das eRezept soll dem ausstellenden Arzt eindeutig zugeordnet werden, jedoch muss der verantwortliche Arzt ebenfalls auf dem Formular ersichtlich sein (das kann z.B. der Chef der Praxis oder der ausbildende Arzt, dem der Weiterbildungsassistent unterstellt ist, sein)
  • Der Assistenzarzt muss in medatixx als Leistungserbringer angelegt sein 
  • in der eAU muss rechts oben der Haken bei "Verantwortlicher" gesetzt werden, anschließend kann im Drop-Down-Menü der verantwortliche Leistungserbringer zusätzlich ausgewählt werden (siehe oben)
mehr lesen

eRezept e-Learning medatixx

Elektronisches Rezept (eRezept)

Vertragsärztinnen und -ärzte sind nach den Plänen der Bundesregierung ab dem 1. Januar 2024 verpflichtet, für verschreibungspflichtige Arzneimittel GKV eRezepte auszustellen.

Laut Bundesmantelvertrag muss die Chipkarte aufgrund des Stammdatenabgleichs einmal in Quartal eingelesen werden. Ein Ersatzverfahren ist nur in Ausnahmefällen erlaubt (siehe "Wann Ersatzverfahren?")

mehr lesen

medatixx: Komfortsignatur Benutzerfreigabe

Komfortsignatur individuelle Freigabe für Benutzer

Es kann festgelegt werden, welche Benutzer für welche Anwendungsfälle die Komfortsignatur mit nutzen dürfen.

 

 

 

  • Über "Einrichtungen" wird die "TI-Konfiguration" aufgerufen
  • Im Bereich "TI-Leistungserbringerzuordnungen" können diese Einstellungen getroffen werden: Hierzu den Leistungserbringer auswählen und auf Bearbeiten gehen
mehr lesen

eRezept Weiterbildungsassistent:in

Weiterbildungsassistentinnen und -assistenten dürfen eRezepte ausstellen. Auch sie müssen diese mit ihrem eigenen eHBA signieren.

Bei allen Verordnungen muss klar sein, wer sie ausgestellt und unterschrieben hat. 

mehr lesen

medatixx: Neue MFA erfassen - Anleitung

Neuen Mitarbeiter im System erfassen

Eine neue Med. Fachangestellte oder ein neuer Mitarbeiter kommt in die Praxis.

Anleitung für die Konfigurationsarbeiten

mehr lesen

SMC-KT Austausch Anleitung medatixx

Diese Anleitung beschreibt, welche Schritte zum Austausch einer SMC-KT im TI-Kartenleser durchgeführt werden müssen. 

mehr lesen

Impfmodul: offizielle Impfmodul-Seite

medatixx-Blog: Virtuelle Notizen - genau da, wo man sie braucht

Keine Notizzettel mehr am Monitor und auf dem Tisch, denn mit der Notiz-Funktion in der Praxissoftware medatix lassen sich auch die kleinen Helfer digitalisieren und dort anzeigen, wo man sie auch braucht.

Notizzettel aktivieren medatixx Blog

Quelle medatixx

 

medatixx-Blog: Die Favoritenleiste medatixx

Für häufig wiederkehrende Dokumentationen und Aktionen in der Karteikarte gibt es die individuell konfigurierbare Favoritenleiste. Sie dient dazu, Anamnesen, Briefe, Rezepte oder bestimmte Geriatriebögen direkt ausführen und zu erfassen. Die Favoritenleiste medatixx Blog

Quelle medatixx

 

medatixx-Blog: Aufgabenmangangement medatixx

Mit dem Aufgabenmanagement lassen sich einmalige aber auch wiederkehrende Tätigkeiten übersichtlich planen und z. B. Patienten-Rückrufe für die Ärzte perfekt organisieren. Aufgabenplanung: medatixx Blog

 

Quelle: medatixx

 

x.archiv eForms: Digitale Lösung

In der Praxis müssen Patienten Einverständniserklärungen, Anamnesebögen, Behandlungsverträge und  so einige weitere Formulare ausfüllen und unterschreiben.

Das bedeutet viel manuellen Aufwand und Papierkram.

Mit x.archiv eForms haben wir für uns die perfekte digitale Lösung gefunden:

Aus der Praxissoftware medatixx heraus lässt sich x.archiv eForms per Klick öffnen und praxiseigene Formulare patientenzentriert anwählen.

Diese werden gebündelt an ein Tablet gesendet und dort vom Patienten ausgefüllt und digital signiert.

Patientendaten wie z. B. Name oder Geburtsdatum werden automatisch übertragen und müssen nicht separat befüllt werden.

Anschließend werden die unterschriebenen Formulare direkt in x.archiv gespeichert. 

 

Quelle: https://medatixx.de/blog

Covid-19-Impfung: Änderung bei der Abrechnung

Covic-19-Impfung: Änderungen bei der KV-Abrechnung (Feld 5009) Angabe Anzahl der Impfungen

mehr lesen

TI: Fehler (Code 4018) beim Signieren

 

TI: Fehler 4018 beim Signieren mit dem Zusatz, dass die Karte sich in einem erhöhten Sicherheitszustand befindet

 

mehr lesen

KIM: KV-Abrechnungsversand via KIM

KIM: Ist der Versand der KV-Abrechnung / Kassenabrechnung via KIM geplant?

 

 

mehr lesen

eRezept: Muss der Ausdruck vom Arzt unterschrieben werden?

eRezept: Muss der Ausdruck vom Arzt unterschrieben werden?

 

 

mehr lesen

eRezept: Einlösen über eGK (Gesundheitskarte) möglich?

        Stand September 2022 

  •  eRezepte können entweder über die Gematik-App oder
  • über den Ausdruck eines QR-Codes, eingelöst werden 

Voraussichtlich ab 2023 ist das einlösen von eRezepten durch die Gesundheitskarte (eGK) des Versicherten möglich.

Zur Umsetzung müssen die Softwareanbieter der Apothekensysteme Ihrer Softwarelösungen anpassen. Eine Anpassung der Praxissoftware ist nicht notwendig.

 

mehr lesen

TI-Konnektor Update- und Lizenzinstallationsanleitung

Updateinstallationen und Lizenzaktivierungen für die TI-Fachdienste können Sie für Ihren Konrektor einfach über Ihre medatixx-Praxissoftware durchführen. Wie das funktioniert, erfahren Sie nachfolgend in unserer Schritt für Schritt Anleitung.

mehr lesen

Nachrichten versenden

Es kommt immer wieder vor, dass ich meiner Chefin oder meinen Kolleginnen eine Nachricht schicken muss. Schön, dass ich das direkt über den PC machen kann.

So gehe ich vor:

mehr lesen

IGeL-Fall neue Scheinanlage

Schnell IGeL-Fälle anlegen

mehr lesen

Info doppelte Scheinanlage

Infos zur Vermeidung von mehrfachen Scheinanlagen, zur Aktualisierung der Karteikarte und zur Auswahl von Scheinen

 

mehr lesen

Leistungsziffernketten

Ich würde mir gerne zur Vereinfachung Leistungsziffernketten konfigurieren. Super, wie einfach das geht.    

mehr lesen

Diagnosenübernahme erneut durchführen

Falls ich bei der Scheinanlage vergessen haben sollte die Diagnosen zu übernehmen, kann ich dies jederzeit erneut durchführen.

mehr lesen

Formularvorlagen konfigurieren

Immer wieder müssen die gleichen Formulare ausgefüllt werden. Es ist schön, dass ich mir wiederkehrende Vorlagen anlegen kann    

mehr lesen

Textbausteinen konfigurieren

Textbausteine  für medizinische Dokumentation inkl. Auswahllisten konfigurieren. 

mehr lesen

Dashboard Laborparameter konfigurieren

Es wäre toll, wenn ich im Dashboard immer bestimmte Laborparameter vom Patienten

direkt überprüfen kann. Dies kann ich mir ganz einfach konfigurieren

mehr lesen

eRezept: Verantwortlicher Arzt bei Weiterbildungsassistenten

Verantwortlicher Arzt bei Weiterbildungsassistenten

Es kann vorkommen, dass Ärzte ohne eigene LANR in der Praxis arbeiten (z.B. Ärzte in Weiterbildung)

Oder:

Der Arzt hat eine eigene, vorgemerkte LANR, die zur Abrechnung noch nicht freigegeben ist, zur Dokumentation aber bereits angelegt wurde.

  • Die eAU / das eRezept soll dem ausstellenden Arzt eindeutig zugeordnet werden, jedoch muss der verantwortliche Arzt ebenfalls auf dem Formular ersichtlich sein (das kann z.B. der Chef der Praxis oder der ausbildende Arzt, dem der Weiterbildungsassistent unterstellt ist, sein)
  • Der Assistenzarzt muss in medatixx als Leistungserbringer angelegt sein 
  • in der eAU muss rechts oben der Haken bei "Verantwortlicher" gesetzt werden, anschließend kann im Drop-Down-Menü der verantwortliche Leistungserbringer zusätzlich ausgewählt werden (siehe oben)
mehr lesen

eRezept e-Learning medatixx

Elektronisches Rezept (eRezept)

Vertragsärztinnen und -ärzte sind nach den Plänen der Bundesregierung ab dem 1. Januar 2024 verpflichtet, für verschreibungspflichtige Arzneimittel GKV eRezepte auszustellen.

Laut Bundesmantelvertrag muss die Chipkarte aufgrund des Stammdatenabgleichs einmal in Quartal eingelesen werden. Ein Ersatzverfahren ist nur in Ausnahmefällen erlaubt (siehe "Wann Ersatzverfahren?")

mehr lesen

medatixx: Komfortsignatur Benutzerfreigabe

Komfortsignatur individuelle Freigabe für Benutzer

Es kann festgelegt werden, welche Benutzer für welche Anwendungsfälle die Komfortsignatur mit nutzen dürfen.

 

 

 

  • Über "Einrichtungen" wird die "TI-Konfiguration" aufgerufen
  • Im Bereich "TI-Leistungserbringerzuordnungen" können diese Einstellungen getroffen werden: Hierzu den Leistungserbringer auswählen und auf Bearbeiten gehen
mehr lesen

eRezept Weiterbildungsassistent:in

Weiterbildungsassistentinnen und -assistenten dürfen eRezepte ausstellen. Auch sie müssen diese mit ihrem eigenen eHBA signieren.

Bei allen Verordnungen muss klar sein, wer sie ausgestellt und unterschrieben hat. 

mehr lesen

medatixx: Neue MFA erfassen - Anleitung

Neuen Mitarbeiter im System erfassen

Eine neue Med. Fachangestellte oder ein neuer Mitarbeiter kommt in die Praxis.

Anleitung für die Konfigurationsarbeiten

mehr lesen

SMC-KT Austausch Anleitung medatixx

Diese Anleitung beschreibt, welche Schritte zum Austausch einer SMC-KT im TI-Kartenleser durchgeführt werden müssen. 

mehr lesen

Impfmodul: offizielle Impfmodul-Seite

medatixx-Blog: Virtuelle Notizen - genau da, wo man sie braucht

Keine Notizzettel mehr am Monitor und auf dem Tisch, denn mit der Notiz-Funktion in der Praxissoftware medatix lassen sich auch die kleinen Helfer digitalisieren und dort anzeigen, wo man sie auch braucht.

Notizzettel aktivieren medatixx Blog

Quelle medatixx

 

medatixx-Blog: Die Favoritenleiste medatixx

Für häufig wiederkehrende Dokumentationen und Aktionen in der Karteikarte gibt es die individuell konfigurierbare Favoritenleiste. Sie dient dazu, Anamnesen, Briefe, Rezepte oder bestimmte Geriatriebögen direkt ausführen und zu erfassen. Die Favoritenleiste medatixx Blog

Quelle medatixx

 

medatixx-Blog: Aufgabenmangangement medatixx

Mit dem Aufgabenmanagement lassen sich einmalige aber auch wiederkehrende Tätigkeiten übersichtlich planen und z. B. Patienten-Rückrufe für die Ärzte perfekt organisieren. Aufgabenplanung: medatixx Blog

 

Quelle: medatixx

 

x.archiv eForms: Digitale Lösung

In der Praxis müssen Patienten Einverständniserklärungen, Anamnesebögen, Behandlungsverträge und  so einige weitere Formulare ausfüllen und unterschreiben.

Das bedeutet viel manuellen Aufwand und Papierkram.

Mit x.archiv eForms haben wir für uns die perfekte digitale Lösung gefunden:

Aus der Praxissoftware medatixx heraus lässt sich x.archiv eForms per Klick öffnen und praxiseigene Formulare patientenzentriert anwählen.

Diese werden gebündelt an ein Tablet gesendet und dort vom Patienten ausgefüllt und digital signiert.

Patientendaten wie z. B. Name oder Geburtsdatum werden automatisch übertragen und müssen nicht separat befüllt werden.

Anschließend werden die unterschriebenen Formulare direkt in x.archiv gespeichert. 

 

Quelle: https://medatixx.de/blog

Covid-19-Impfung: Änderung bei der Abrechnung

Covic-19-Impfung: Änderungen bei der KV-Abrechnung (Feld 5009) Angabe Anzahl der Impfungen

mehr lesen

TI: Fehler (Code 4018) beim Signieren

 

TI: Fehler 4018 beim Signieren mit dem Zusatz, dass die Karte sich in einem erhöhten Sicherheitszustand befindet

 

mehr lesen

KIM: KV-Abrechnungsversand via KIM

KIM: Ist der Versand der KV-Abrechnung / Kassenabrechnung via KIM geplant?

 

 

mehr lesen

eRezept: Muss der Ausdruck vom Arzt unterschrieben werden?

eRezept: Muss der Ausdruck vom Arzt unterschrieben werden?

 

 

mehr lesen

eRezept: Einlösen über eGK (Gesundheitskarte) möglich?

        Stand September 2022 

  •  eRezepte können entweder über die Gematik-App oder
  • über den Ausdruck eines QR-Codes, eingelöst werden 

Voraussichtlich ab 2023 ist das einlösen von eRezepten durch die Gesundheitskarte (eGK) des Versicherten möglich.

Zur Umsetzung müssen die Softwareanbieter der Apothekensysteme Ihrer Softwarelösungen anpassen. Eine Anpassung der Praxissoftware ist nicht notwendig.

 

mehr lesen

TI-Konnektor Update- und Lizenzinstallationsanleitung

Updateinstallationen und Lizenzaktivierungen für die TI-Fachdienste können Sie für Ihren Konrektor einfach über Ihre medatixx-Praxissoftware durchführen. Wie das funktioniert, erfahren Sie nachfolgend in unserer Schritt für Schritt Anleitung.

mehr lesen

Nachrichten versenden

Es kommt immer wieder vor, dass ich meiner Chefin oder meinen Kolleginnen eine Nachricht schicken muss. Schön, dass ich das direkt über den PC machen kann.

So gehe ich vor:

mehr lesen

IGeL-Fall neue Scheinanlage

Schnell IGeL-Fälle anlegen

mehr lesen

Info doppelte Scheinanlage

Infos zur Vermeidung von mehrfachen Scheinanlagen, zur Aktualisierung der Karteikarte und zur Auswahl von Scheinen

 

mehr lesen

Leistungsziffernketten

Ich würde mir gerne zur Vereinfachung Leistungsziffernketten konfigurieren. Super, wie einfach das geht.    

mehr lesen

Diagnosenübernahme erneut durchführen

Falls ich bei der Scheinanlage vergessen haben sollte die Diagnosen zu übernehmen, kann ich dies jederzeit erneut durchführen.

mehr lesen

Formularvorlagen konfigurieren

Immer wieder müssen die gleichen Formulare ausgefüllt werden. Es ist schön, dass ich mir wiederkehrende Vorlagen anlegen kann    

mehr lesen

Textbausteinen konfigurieren

Textbausteine  für medizinische Dokumentation inkl. Auswahllisten konfigurieren. 

mehr lesen

Dashboard Laborparameter konfigurieren

Es wäre toll, wenn ich im Dashboard immer bestimmte Laborparameter vom Patienten

direkt überprüfen kann. Dies kann ich mir ganz einfach konfigurieren

mehr lesen